Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Wir haben ihn gefunden - den Laden:

In Stuttgarts Norden, in der Olnhauser Str. 44, haben wir Räumlichkeiten, wo Sie kommen können und Ihre SW-Negative vergrößern oder wo Sie auch - in einen Miniatelier Aufnahmen machen können.

Es gibt Kameras zum ausleihen und zum Benutzen vor Ort.

Sie hätten die - verdunkelbaren - Räumlichkeiten, aber keine Geräte und Schalen? Melden Sie sich - Sie können die Gerätschaften auch ausleihen und zuhause nutzen!

Die Gerätschaften, die Sie bei uns nutzen oder die sie bei uns ausleihen können:

Sie finden vor:

1 x Durst 601 mit Farbmischkopf für Variopapiere (für KB und Rollfim 6x6)

2 x Durst 601 mit Kondensorbeleuchtung (für KB und Rollfim 6x6) (einer auch umrüstbar auch Farbkopf)

2 x Durst M670 mit Kondensorbeleuchtung (für KB)

1 x Durst M 305 mit Kondensorbeleuchtung (für KB)

2 x Leitz Focomat 1c (einer muss noch justiert werden)

1 x Kienzle 6x9 mit automatischer Scharfstellung, der aber auch noch auf Justierung und elektrische Revision wartet

1 Agfa-Varioskop bis 6x9

Kindermann Vario für KB mit Gradationssteuerkopf

Kaiser 7000 mit Farbkopf (bis 6x7)

diverse Filmentwicklungsdosen

einen Trockenschrank für Filme

einen Hell-Nass-Bereich zum Wässern und Trocknen

Durchlauftrockner für PE-Papiere

Trockenpresse für Barytpapier bis 50x60cm

Minibeleuchtungs- und Blitzanlage

Kameras (PentconSix-System) von 30mm bis 500mm

1 Hasselblad 500C/M mit 150er Sonnar

6 funktionierende M42-Kameras, jeweils mit Normalobjektiv 50mm, Weitwinkel 28mm und Tele 135mm - besonders für den Einsatz in Kursen.

diverse Nikonkameras, auch digital zum Ausleihen (D200 oder auch Fuji S5 mit 2 Zoom-Objektiven)

 

 

Sie mieten sich ein:

Preise derzeit, jeweils inklusive Positiventwickler und Papierfixierbad:

erste Stunde pro Person: 10.--€, jede weitere 5.-- €, Materialien (Photopapier und ggf. Filme) gehen extra.

Filmentwicklung inclusive Chemie: 10.--€ für bis zu 4 Filme (derzeit nur Rodinal, Emofin auf Anfrage mit Aufschlag nach Vereinbarung, Verfügbarkeit nicht gesichert), wenn ich es für Sie im Auftrag machen soll, verhandeln wir einen Preis.

Photopapiere und Filme beschaffe ich Ihnen auf Anfrage bzw. auf Bestellung, Chemikalien auf Sonderwunsch ebenfalls.

ODER: Sie kommen als kleine Gruppe und buchen einen Photokurs
 - von analoger Kamera- und Aufnahmetechnik bis zum fertigen Bild – oder Sie sagen konkret, was Sie brauchen.

Einen Preis verhandeln wir! - Richtwert:

Für bis zu 8 Personen im Kurs (Sie arbeiten zu zweit an einem Gerät) bei 3 Sitzungen mit je eineinhalb Stunden berechne ich 20.--€ pro Person und Termin, bei Gruppen unter 5 erhöht sich der Preis auf 40.--€ - aber dann kann ich auch mehr für jeden da sein (Sie arbeiten allein am Gerät).

Darin sind enthalten: Nutzung der Räume und Geräte, ein (kurzer 135er-)Film zur Nutzung im Kurs und 4 Blatt Photopapier 13x18cm, die Nutzung der Kameras sowie jegliche Beratung (vom Kauf der persönlich richtigen Analogkamera bis zum Erstellen eines Probestreifens... Und mehr: Sie dürfen alles fragen!)

Kamera und sonstige Aufnahmetechnik nach Vereinbarung. Im Kurs kommen – aus gutem Grund – die Praktica-Kameras mit 28er, 50er und 135er zum Einsatz, für besondere Aufnahmen stehen auch die PentaconSix-Kameras  zur Verfügung sowie eine Hasselblad 500C/M mit 150er Sonnar.
Darüber hinaus kann aber auch eine Nikon D200 oder Fuji S5 ausgeliehen werden. Termine und Preise besprechen wir.

Ebenso zum Verleih stehen KB-Vergrößerer zur Verfügung. Preise auf Anfrage.

 

Für Arbeitspause steht Ihnen eine kleine Bibliothek zur Verfügung, darunter auch die (fast) kompletten Nikon-News der 70er und 80er-Jahre.