Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Wir haben ihn gefunden - den Laden:

In Stuttgarts Norden, in der Olnhauser Str. 44, haben wir Räumlichkeiten, wo Sie kommen können und Ihre SW-Negative vergrößern oder wo Sie auch - in einen Miniatelier Aufnahmen machen können.

Es gibt Kameras zum ausleihen und zum Benutzen vor Ort.

Sie hätten die - verdunkelbaren - Räumlichkeiten, aber keine Geräte und Schalen? Melden Sie sich - Sie können die Gerätschaften auch ausleihen und zuhause nutzen!

Einige Links - bitte die Links rauskopieren und in den Browser eingeben

 

www.piko-n.com - hier findet sich etwas über meine anderen Schwächen: Eisenbahn, Modellbahnerei und Fahrzeugselbstbau

 

www.stefanheymann.de/ - eine sehr interessante und auch sehr persönliche Seite zum Hasselbladsystem

 

http://www.baierfoto.de/ - hier findet sich alles Mögliche, was man zur PentaconSix wissen sollte

 

https://www.foto-museum-uhingen.de/ - Hier, in der Nähe von Stuttgart und auch öffentlich im VVS sehr gut erreichbar, gibt es ein kleines aber feines Kameramuseum, wo man die Geschichte der Photographie (naja, und auch schon ein bisschen der Fotografie) ganz gut verfolgen kann. Erstellt von Ehrenamtlichen merkt man die Liebe zur Sache, wenn auch - nach dem demnächst erfolgenden Umzug - manches noch besser sortiert und auch ausführlicher beschriftet sein könnte. Aber jeder der kommt und was weiß, ist willkommen. Kostet derzeit nichts, aber man ist dankbar für eine Geldspende in die Agfa®-Box (keine Angst, das Blitzlicht darüber kontrolliert nicht, wie viel...), auch photografische Sachwerte sind sicher willkommen, allerdings platzt gerade alles aus den Nähten.